Infos


Informationen zum 318is CUP

Hier erfährst du alles wichtige zur RG 318is und dem 318is CUP. Angefangen von Informationen zum Einsteig in den, seit über 10 Jahren etablierten, CUP der deutschen nationalen Rallyescene, bis hin zur aktuellen Satzung und dem Einschreibungsformular zur Teilnahme im 318is CUP.

Wer ist die RG 318is?

Die Rallye-Gemeinschaft 318is (abgekürzt RG 318is) ist ein Zusammenschluss von aktiven Motorsportlern, die mit dem BMW E30 und E36 in der Ausführung 318is nationalen Rallyesport betreiben.

Die RG 318is ist kein eingetragener Verein, sondern eine Gruppe von Leuten mit folgendem Interesse: Rallyesport zu minimalen Kosten bei maximalem (Fahr-) Spaß zu betreiben.

Wichtiger als purer Ehrgeiz und teure Materialschlachten ist der Spaß am Sport und der Teamgeist in der Gemeinschaft.

Für "Einzelkämpfer" ist die RG 318is der falsche Ort, da hier alle Entscheidungen gemeinschaftlich getroffen und vor allem gelebt werden.

Was ist der 318is CUP?

Der 318is CUP ist eine marken- und modellgebundene Meisterschaft im deutschen nationalen Rallye-Breitensport.

Die teilnehmenden Fahrzeuge entsprechen dem technischen Reglement des DMSB. Der Rahmen der möglichen Modifikationen ist jedoch bewusst eingeschränkt, um ein "Wettrüsten" zu verhindern und die sportliche Herausforderung auf den Fahrer und Beifahrer zu konzentrieren. Hierdurch bleiben die Kosten in einem überschaubaren Rahmen und die eigene Leistung ist das, was zählt.

Die Fakten

  • Rallysport zu minimalen Kosten bei maximalem (Fahr-) Spaß
  • Chancengleichheit
  • absolute Fairness
  • für Einsteiger und alte Hasen gleichermaßen geeignet


Einstieg leicht gemacht

Du willst bei der RG 318is mitmachen? Dann findest du hier das Wesentliche!

Du kannst praktisch mit jedem BMW 318is der Modellreihen E30 und E36 teilnehmen, es sind lediglich einige Modifikationen am Fahrzeug nötig. Neben den vom DMSB (Deutschen Motorsportbund) geforderten Maßnahmen entsprechend dem Gruppe F Reglement sind nur folgende Umbauten nötig:

  • Austausch der Serien-Nockenwellen gegen Schrick-Nockenwellen
  • Umrüstung des Hinterachs-Differentials auf eine andere Übersetzung
  • Austausch des Steuerchips gegen den 318is CUP-Chip

Falls du diese Umbaumaßnahmen nicht gleich komplett durchführen willst oder kannst, gibt es neben dem eigentlichen 318is CUP auch noch die Möglichkeit, im 318is Rookie-CUP zu starten. Hier ist auch eine Teilnahme mit einem Gruppe G Auto möglich.

Die exakten Richtlinien für die Fahrzeugmodifikationen findest du im Handbuch des DMSB und in unserer Satzung.

Wenn du hierbei Hilfe benötigst oder ein paar allgemeine Fragen hast, schreib uns einfach eine E-Mail oder nutz das Kontaktformular hier auf der Website.

REDAXO 5 rocks!